„Empfehlenswert!“ – Grüne sprechen sich für die Wahl von Kyrillos Kaioglidis aus

„Empfehlenswert!“, lautet das Resümee des gestrigen Gesprächsabends, zu dem die Hilchenbacher Grünen sich mit Kyrillos Kaioglidis, dem unabhängigen Kandidaten zur Stichwahl für das Bürgermeisteramt, in den Räumen der KlimaWelten getroffen haben.

„Unser Gespräch verlief sehr offen und konstruktiv. Alle aus Grüner Sicht wichtigen Aspekte zur nachhaltigen Entwicklung unserer Stadt haben wir mit dem Kandidaten durchsprechen können: die – auch personelle - Verstärkung des kommunalen Klimaschutzes, die Förderung der städtischen Kinder- und Jugendarbeit und der Beteiligung junger Leute an den politischen Beratungsprozessen, die Ausweitung des Stellenumfangs der Schulsozialarbeit an den städtischen Grundschulen, die Notwendigkeit der Schaffung kostengünstigen, barrierefreien und ökologischen Wohnraums in öffentlicher Hand sowie die Sicherung der wohnortnahen Daseinsfürsorge in Gesundheit und Pflege“, fassen Annette Czarski-Nüs und Dr. Peter Neuhaus für die Grünen zusammen.

Auch die deutliche Verbesserung der Servicequalität des Rathauses und der Kommunikation zwischen Verwaltung, Bürgerschaft und Politik halten die Grünen für begrüßenswert: „Kommunikation ist die halbe Miete!“, waren sich der Kandidat und die Grünen einig.

Abschließend erklärten Kyrillos Kaioglidis und die Grünen: „Lassen Sie uns Hilchenbach gemeinsam gestalten! Wir freuen uns auf eine konstruktive Zusammenarbeit zum Wohl unserer Stadt!“

zurück